20 Jahre Alphagate

JUBILÄUMSFEIER

 Am 15.März 2019 feierten wir im Vinomnasaal Rankweil unser Jubiläumsfest mit 83 Gästen, die aus Deutschland, der Schweiz, und verschiedenen Bundesländern Österreichs anreisten. Nach der Begrüßung von Geschäftsführer Ulf Oberbichler, hielt Prof. (FH) DI Dr. Robert Merz einen Vortrag über Digital Factory.

Seit Sept. 2017 ist Dr. Robert Merz, Professor für Robotik und Digitalisierung an der FH Vorarlberg und Gründer und Leiter der Digital Factory.
Gemeinsam mit seinem Team arbeitet er an Projekten in den Bereichen Cloud Manufacturing, Datenanalyse und Intelligenz, Digital Twins, IT-Security und kollaborativer Robotik.

Danach präsentierten wir unsere interaktiven Geschäftsbereiche:

Es wurde eine Kombination aus mehreren Themen, die uns am Herzen lagen und wir als wichtig für die Zukunft erachteten. Wir präsentierten unsere Arbeits- und Denkweise. Ein zentrales Thema war die gute Zusammenarbeit. Die kann nur dann funktionieren, wenn wir als Unternehmen die Bedürfnisse unserer Kunden kennen und erfüllen können. Dabei geht es um Vertrauen, Kenntnis der Prozesse und um gute Kommunikation.

Technologie – Innovation im Fokus

Mixed Reality: Wir zeigten Möglichkeiten auf, wie Mixed- und Augmented Reality effektiv in einer Produktionsumgebung eingesetzt werden kann.

A-VIS goes APP: Der Einsatz von Smartphone und Smartwatch im Produktionsumfeld ist in vielen Use Cases sinnvoll. Wir zeigten die Möglichkeit, wie Maschinendaten und Userprofile mit einer Anmeldung an einen NFC Terminal der Produktionsmaschine, zwischen den Geräten kommunizieren kann.

UX-Design – User im Fokus

Im Zentrum unserer Betrachtung steht immer der Mensch. Nur wenn der Bediener stressfrei und schnell eine Maschine bedienen kann, hat das Bediensystem seine Aufgabe erfüllt. Das UX-Design muss als natürlich empfunden werden und darf und muss sich an gewohntes Anlehnen. Das Design muss international und interkulturell funktionieren. Wir arbeiten dabei schwerpunktmäßig mit Reduktion. Es wird nur das wirklich Nötige für die jeweilige Person gezeigt. Um zu zeigen wo die Reise hingeht, haben wir bei der Veranstaltung einige neue Möglichkeiten der Maschinenkommunikation präsentiert.

Prozess – Effizienz im Fokus

So individuell User auch sind, gilt das auch für die Prozesse im Maschinenbau. Die Anforderungen sind immer speziell. Alphagate analysiert gemeinsam mit dem Kunden den Prozess, um das UX-Design optimal auf diesen Prozess abzustimmen. Da neue Möglichkeiten der Bedienung entstehen, werden auch die eigentlichen Prozesse angepasst. Wir präsentierten auf unserer Feier einige ganz unterschiedliche Projekte, von klein (im Format – nicht Komplexität) bis groß. Dabei ist Prozessverständnis und Lösungsorientierung ein wichtiges Thema.

Keynote

Wir haben viel positives Feedback zu unserem Keynote Speaker Prof. Dr. Merz erhalten. Das freut uns sehr. Seine Ausführungen zum Thema Digitalisierung und wie zum Teil disruptive Technologien und Denkweisen ganze Branchen quasi über Nacht nachhaltig beeinflussen können, waren amüsant und lehrreich zugleich. Man kann uns soll sich dem Thema nicht verschließen. Ein neues Denken ist gefordert.

Wir leben in spannenden Zeiten!